NACHRICHTEN

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

240 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 48   

25.06.2024: Systemsperre aktiviert

Bild: Systemsperre aktiviert

Hallo BVBW-Vereine,

aus technischen Gründen ist derzeit in der Club-Cloud die Sperre für alle Meldungen und Vereinswechsel in allen Sparten aktiviert. Diese Sperre verhindert die Abmeldung von Aktiven aus den Mannschaftspässen und sichert dadurch auch den Bestand der Spielberichte.

Die Systemsperre bleibt bis mindestens 30.06.2024 aktiviert. In der Zeit bis dahin sind keine Meldungen möglich. Voraussichtlich am 01.07.2024 erfolgt die Saison-Neuanlage und dann werden alle Meldesperren wieder deaktiviert. Hier beginnt dann auch die sperrfreie Wechselzeit für Aktive.

 Ich bitte um Beachtung!

 Im Auftrag des Präsidiums

 

Uwe Bitsch
BVBW-Geschäftsstelle 

 

25.06.2024: Mannschaftsmeldungen Pool für die Saison 2024/2025

Bild: Mannschaftsmeldungen Pool für die Saison 2024/2025

Hallo Pool-Vereine des BVBW,


die Saison ist abgeschlossen und die Abschlusstabellen sind hochgeladen.

Wie in den letzten Jahren auch ist am 30.Juni 2024, 24:00 Uhr 

Meldeschluss für die Mannschaftsmeldung zur nächsten Saison. 

Alles notwendige  Informationen hierfür findet Ihr unter folgendem Link:


"hier"


@! zum 25.062024 fehlen noch von 32 Vereinen die Meldungen!


Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit sportlichen Grüßen

Horst Hardtke

Landessportwart Pool 

 

11.06.2024: Landesmeister in den Cadre-Disziplinen auf dem großen Billard sind Oliver Keller und Axel Uhl

Bild: Landesmeister in den Cadre-Disziplinen auf dem großen Billard sind Oliver Keller und Axel Uhl

Am Wochenende 08./09.06.24 fanden die beiden letzten Einzelwettbewerbe im Bereich Karambol statt.

Samstags traten beim BC Stuttgart 1891 Jochen Neininger, Oliver Keller und Andreas Gmelin (alle SFK Böblingen) sowie Martin Wepler und Dirk Kugler (beide PTSV Freiburg) im Modus Jeder-Gegen-Jeden gegeneinander an, um den Landesmeister im Cadre 47/2 zu ermitteln.

Obwohl während des Wettkampfs parallel kein Trainingsbetrieb im Spiellokal stattfand und in dieser Hinsicht die Voraussetzungen für bestmögliche Konzentration gegeben waren, waren die erbrachten Leistungen doch eher mäßig. Oliver hatte das Glück, ungeschlagen durch das Turnier zu kommen, wobei er drei seiner vier Partien nur knapp gewinnen konnte. Ordentlich war lediglich seine beste Partie gegen Martin mit seinem BED von 5,80. Über die Platzierungen zwei, drei und vier mußten am Ende die Turnier-GDs entscheiden, da gleich drei Spieler mit je zwei Siegen und zwei Niederlagen partiepunktgleich waren. Dabei kam Andreas mit dem zweitbesten Turnier-GD des Tages (4,21), dem höchsten ED des Turniers (6,06) und auch der Tageshöchstserie von 27 Punkten auf Rang zwei vor Jochen (GD 3,21) und Martin (GD 2,68).

Sonntags dann fand zum Abschluß der Saison die Landesmeisterschaft im Cadre 71/2 beim BSC Karlsruhe statt. Auch hier waren wieder die drei genannten Böblinger Spieler am Start zusammen mit Axel Uhl vom ausrichtenden Verein. Es wurde, wie bereits am Vortag, auch wieder im Modus Jeder-Gegen-Jeden gespielt.

Auch in Karsruhe waren die Aktiven absolut ungestört. Doch auch hier ließen die Ergebnisse zu wünschen übrig. Axel konnte alle drei Partien gewinnen und setzte sich mit dem besten Turnier-GD von 4,17 und auch dem besten ED von 5,53 deutlich von der Konkurrenz ab. Oliver kam vor Jochen auf den zweiten Platz. Andreas mußte sich zwar mit Rang vier begnügen, sicherte sich aber wie schon am Vortag wieder die Höchstserie mit diesmal 29 Punkten.

Vielen Dank an die beiden ausrichtenden Vereine, daß sie ihre Spiellokale für diese beiden Landesmeisterschaften zur Verfügung gestellt haben!

ANLAGE:
- Teilnehmer LM CD 47/2
- Teilnehmer LM CD 71/2
 

04.06.2024: Relegation Landesebene 2024

Bild: Relegation Landesebene 2024

Sehr geehrte Sportkameraden,
Die Teilnehmer der Relegationsspiele auf Landesebene stehen nun fest und sind im Anschluss dieses Schreibens aufgelistet(wird ständig aktualisiert).
Den genauen Spielablaufplan findet Ihr nach dem Meldeschluss am 09.06.2024 

unter folgendem Link:

hier

Ausgetragen werden die Relegationsspiele am
Sonntag, den 16 Juni 2024 ab 10.30 Uhr (Anwesenheitspflicht ist 10.00 Uhr)

im Spiellokal des BC Sindelfingen:
Die Drei - Billard, Darts and more
Tilsiterstr. 12
71065 Sindelfingen

Ich fordere hiermit alle aufgeführten Mannschaften auf, mir per
E-Mail laspo-pool@billard-bw.de
oder Post Horst Hardtke, Silberbergstraße 20,
89522 Heidenheim


bis spätestens 09 Juni 2024 (24.00 Uhr) formlos, aber schriftlich mitzuteilen, ob sie an den Relegationsspielen teilnehmen werden. Mannschaften, die sich nicht bis zur festgesetzten Frist schriftlich bei mir melden, werden in der kommenden Saison in der nächstniedrigeren Liga eingestuft.

Aus gegebenem Anlass möchte ich nochmals auf folgendes hinweisen: Wer seine Meldung an die falsche Adresse sendet und sie deswegen nicht fristgemäß bei mir eintrifft, hat keinen Anspruch auf die Teilnahme seiner Mannschaft an den RGS.
Ich möchte Euch davon abraten, Eure Meldung erst am Tag des Meldeschlusses (09. Juni 2024) abzugeben, da es dann dazu kommen kann, dass sie durch irgendwelche Fehler zu spät bei mir eintrifft. Es ist in unser aller Interesse, wenn Eure Meldung rechtzeitig bei mir vorliegt.
Ansonsten gelten die bestehenden Bestimmungen der Ausschreibung Pool!

ANLAGE:
- Teilnehmerliste Relegation LE 2024
 

03.06.2024: Landesjugendmeisterschaft Snooker

Bild: Landesjugendmeisterschaft Snooker

Hallo BVBW Vereine,

Im Anhang die Ausschreibung der LJM Snooker die am 30.06.2024 stattfinden soll. Spielort wird noch bekannt gegeben.
Alle Meldungen bitte über die Club Cloud.

Mit sportlichen Grüßen

Hendrik Snijder
Landesjugendwart

ANLAGE:
- Altersklassen DJM Saison 23/24
- Landesjugendmeisterschaft Snooker
 

240 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 48   

11.06.2024: Landesmeister in den Cadre-Disziplinen auf dem großen Billard sind Oliver Keller und Axel Uhl

Am Wochenende 08./09.06.24 fanden die beiden letzten Einzelwettbewerbe im Bereich Karambol statt.

Samstags traten beim BC Stuttgart 1891 Jochen Neininger, Oliver Keller und Andreas Gmelin (alle SFK Böblingen) sowie Martin Wepler und Dirk Kugler (beide PTSV Freiburg) im Modus Jeder-Gegen-Jeden gegeneinander an, um den Landesmeister im Cadre 47/2 zu ermitteln.

Obwohl während des Wettkampfs parallel kein Trainingsbetrieb im Spiellokal stattfand und in dieser Hinsicht die Voraussetzungen für bestmögliche Konzentration gegeben waren, waren die erbrachten Leistungen doch eher mäßig. Oliver hatte das Glück, ungeschlagen durch das Turnier zu kommen, wobei er drei seiner vier Partien nur knapp gewinnen konnte. Ordentlich war lediglich seine beste Partie gegen Martin mit seinem BED von 5,80. Über die Platzierungen zwei, drei und vier mußten am Ende die Turnier-GDs entscheiden, da gleich drei Spieler mit je zwei Siegen und zwei Niederlagen partiepunktgleich waren. Dabei kam Andreas mit dem zweitbesten Turnier-GD des Tages (4,21), dem höchsten ED des Turniers (6,06) und auch der Tageshöchstserie von 27 Punkten auf Rang zwei vor Jochen (GD 3,21) und Martin (GD 2,68).

Sonntags dann fand zum Abschluß der Saison die Landesmeisterschaft im Cadre 71/2 beim BSC Karlsruhe statt. Auch hier waren wieder die drei genannten Böblinger Spieler am Start zusammen mit Axel Uhl vom ausrichtenden Verein. Es wurde, wie bereits am Vortag, auch wieder im Modus Jeder-Gegen-Jeden gespielt.

Auch in Karsruhe waren die Aktiven absolut ungestört. Doch auch hier ließen die Ergebnisse zu wünschen übrig. Axel konnte alle drei Partien gewinnen und setzte sich mit dem besten Turnier-GD von 4,17 und auch dem besten ED von 5,53 deutlich von der Konkurrenz ab. Oliver kam vor Jochen auf den zweiten Platz. Andreas mußte sich zwar mit Rang vier begnügen, sicherte sich aber wie schon am Vortag wieder die Höchstserie mit diesmal 29 Punkten.

Vielen Dank an die beiden ausrichtenden Vereine, daß sie ihre Spiellokale für diese beiden Landesmeisterschaften zur Verfügung gestellt haben!

ANLAGE:
- Teilnehmer LM CD 47/2
- Teilnehmer LM CD 71/2